Vom Förderverein 07. März 2012

Henriette Mittag

"Ohne Sie hätte ich es nicht geschafft."

Kompliment und Dank an die Mitglieder des Fördervereins von einer ehemaligen Akademistin. „In der Theater Saison 2010/2011 war ich Akademistin in der Robert-Schumann-Philharmonie“, schreibt die Bratscherin Henriette Mittag. „Die Zeit wäre für mich ohne die Unterstützung des Vereines nicht zu schaffen gewesen.

Es war aber auch ein sehr wichtiges Ausbildungsjahr, in dem ich viel lernen durfte.“ In diesem Sommer macht Henriette ihr Diplom. Als Vorbereitung gibt sie ein kleines Konzert am Sonntag, 11. März, 17 Uhr im Luthersaal der Friedenskirche Radebeul West, Altkötzschenbroda 40, 01445 Radebeul. Zusammen mit dem Pianisten Andreas Hecker spielt sie Werke von Bach, Hoffmeister, Brahms, Hindemith. Unsere Ex-Akademistin lädt die Fördervereinsmitglieder herzlich dazu ein.

Der Eintritt ist frei!

bb Drucken Kommentare (0)
Möchten Sie diesen Artikel kommentieren?

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de