Vom Förderverein 24. Mai 2012

Akademisten: Auf ein Neues

Großer Andrang auf die raren Plätze

Während die einen sich mit einem Konzert am 17. Juni für eine so arbeits- wie lehrreiche Saison bedanken (wer darf als Student in einer Spielzeit schon "Die schweigsame Frau" und "Turangalîla" spielen?), stehen die Neuen für die Spielzeit 2012/2013 schon vor der Tür. Um die raren drei Akademisten-Plätze bewerben sich

gleich 20 junge Profi-MusikerInnen: 12 für Violine, fünf für Bratsche, drei für Cello. Akademisten aus Chemnitz werden in großen Orchestern gern genommen: Wer ein Jahr bei der Robert-Schumann-Philharmonie gespielt und Orchesterpraxis gelernt hat, gilt was. Gute Aussichten für einen festen Job. Aber vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Alle 20 müssen probespielen, ehe die drei Besten, auf jeden Fall Glücklichsten, feststehen. Die Probespiele finden am 8. und 20. Juni 2012 statt.

Seit Jahren finanziert der Theaterförderverein die Akademisten, wie er jetzt auch die Schauspielstudenten des neuen Chemnitzer Schauspielstudios fördert. Junge Menschen beleben Bühne und Orchester. Gern könnten es mehr sein - helfen Sie mit, unterstützen Sie uns. Werden Sie Mitglied im Förderverein!

BB Drucken Kommentare (0)
Möchten Sie diesen Artikel kommentieren?

Mitglied werden

Sie möchten die Chemnitzer Theater fördern? Sie möchten hinter die Kulissen schauen? Sie sind kulturinteressiert? Werden Sie Mitglied hier bei uns im Förderverein.
Füllen Sie einfach das Formular aus und wir melden uns.

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 69 69 601 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de