Aus den Häusern 02. November 2012

Super! Glückwunsch an Florentine Krafft

krafft

Renommierter Hoschulpreis für die junge Schauspielerin des Chemnitzer Studios

Am Dienstag agierte sie noch auf der Bühne des Fördervereins beim 20. Jubiläum während der Theaternacht im Chemnitzer Opernhaus. Heute Abend spielt sie in "Illustrate Illyria!" im Schauspielhaus. Anschließend dürfte ein Schluck Sekt angesagt sein (und sei es auf der Dramaturgen-Couch von Matthias Huber in der Nachtschicht, heute 21,45 Uhr), auch wenn morgen schon wieder die "Lucy" in der "Dreigroschenoper" ansteht: Florentine Krafft, junge Studentin im neuen Chemnitzer Schauspielstudio, hat von ihrer Hochschule einen tollen Preis bekommen.

weiterlesen »
Vom Förderverein 31. Oktober 2012

Theater sagt danke: Tolles Fest, schöne Geschenke

Theaterförderverein feierte sein 20. Jubiläum

Es war ein Geburtstagsfest, wie man es sich nur wünschen kann: viele Gäste, schöne Atmosphäre, tolle Geschenke. Ein fröhlicher, inspirierender, herzlicher Abend im Rahmen der 2. Theaternacht am Dienstag im Chemnitzer Opernhaus.

weiterlesen »
Vom Förderverein 28. Oktober 2012

20 Jahre Förderverein. Das Programm zum Jubiläum (aktualisiert)

Rückspiegel im Spiegelfoyer

Das wird interessant: Die Theater Chemnitz bedanken sich beim Förderverein für 20 Jahre Hilfe und Unterstützung. "Das rote Sofa" (Motto) ist der Magnet für alle, die wissen, sehen, hören möchten, was hinter den Kulissen abgeht, damit es davor desto schöner wird und besser klingt.

weiterlesen »
Vom Förderverein 19. Oktober 2012

Unbedingt vormerken: 2. Theaternacht

Förderverein feiert 20. Geburtstag

Vor 20 Jahren wurde der Förderverein gegründet. Während der 2. Theaternacht (am 30. Oktober - der 31. ist Feiertag!) wollen wir uns ein bisschen zurück erinnern - schließlich ist durch den Verein vieles möglich geworden, was den Ruf des Theaters gefördert und allen Theaterfreunden Freude gemacht hat. Auch sonst wird die Theaternacht wieder ein Hammer. Unbedingt vormerken.

Näheres unter der Theaterseite

Überregional 09. Oktober 2012

Schönes Lob aus Dresden

Das hör sich einer an! Kompliment aus Dresden, von Boris Gruhl über die Chemnitzer Oper und das Ballett: "Denn für die vielen Wiederaufführungen vergessener und unbekannter Werke in zeitgemäßen Inszenierungen von besonderer musikalischer Qualität findet sich das Chemnitzer Opernhaus in jährlichen Kritikerumfragen beständig in besten Positionen. Schon zweimal ging der Deutsche Theaterpreis DER FAUST für Oper und Ballett nach Chemnitz, zuletzt auch der Preis des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage. Davon kann die Staatsoper Dresden nur träumen."

Zum Originatext

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 24 08 14 68 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de