Überregional 29. Oktober 2015

Beermann im Buckingham-Palast


Jetzt lernt Prince Charles die Chemnitzer endgültig kennen.

Den 24. November 2015 wird GMD Frank Beermann nicht so schnell vergessen. Wenn alles klappt, kann er dem britischen Thronfolger an diesem Tag die Hand schütteln. Denn Beermann ist zu einem Empfang des Prince of Wales in den Buckingham Palace eingeladen. Das berichten die Chemnitzer Theater heute auf ihrer Homepage.

weiterlesen »
Überregional 25. August 2015

Schöne Nachricht zum Spielzeitbeginn

Ein „Echo der Klassik“ für die Chemnitzer Produktion von „Vasco de Gama“

Als „Wiederentdeckung des Jahres“ („Opernwelt“, „Die Welt“) war der Chemnitzer „Vasco de Gama“ von Kritikern bereits gefeiert worden. Gestern folgte quasi der Ritterschlag der Schallplatten-Industrie: Meyerbeers Oper in der Chemnitzer Fassung erhält einen der begehrten Klassik-Echos für die beste „Editorische Leistung des Jahres“. Die Klassik-Echos werden vom Bundesverband Musikindustrie (BVMI) verliehen.

weiterlesen »
Überregional 23. Juni 2015

Internationales Tanzfestival auch 2016


Erstauflage gewann mehr als 1.800 Besucher - und viele mehr im Freien

Das vom Theaterförderverein kräftig unterstützte Internationale Festival Tanz|Moderne|Tanz kam in Chemnitz so gut an, dass es im nächsten Jahr eine zweite Auflage, wieder im Juni, haben soll.

weiterlesen »
Überregional 06. März 2015

Beeindruckend

7. Sinfoniekonzert im Rückblick (Donnerstag): Raschs Klanggewalt für Frieden ohne Bomben.

Kein Mensch ging in der Stimmung aus dem Konzert am 5.März, wie er hingekommen war. Die Zuhörer traten hinaus, die Kriegs-Glocken des „Oratoriums“ und die Schläge des klingenden Eisens noch im Ohr, während jetzt von jedem Kirchturm Friedens-Glocken in den dunstigen Abend klangen. Sie trugen auf dem Weg zum Neumarkt Kerzen in der Hand, die vor der Stadthalle verteilt worden waren, das Wort vom Phosphor noch vor Augen, mit dem Rasch auf die Brandbomben anspielt, die am 5. März Chemnitz in ein Flammenmeer verwandelten. „A foreign field“ („Ein fremdes Feld“) zum Abschluss des Chemnitzer Friedenstages im Gedenken an die Bombennacht vor 70 Jahren – grandios dieser Schrei nach Frieden und Versöhnung.

weiterlesen »
Überregional 27. Februar 2015

Chemnitzer Schauspielstudenten machen Furore

Super: Alle vier vom Fleck weg fest engagiert – Förtsch bleibt in Chemnitz – „Spektakuläres Regiedebut“ eines früheren Studenten

Besser geht nicht. Das Chemnitzer Schauspielstudio ist ein Sprungbrett für Karrieren. Am Samstag-Nachmittag konnte Kathrin Brune (sie betreut die Studenten zusammen mit ihrem Dramaturgen-Kollegen René Schmidt) froh vermelden, dass alle vier Studenten dieser Spielzeit bereits feste Engagements bekommen haben. Und zur selben Zeit teilt Enrico Lübbe mit, dass Gordon Kämmerer, ein früheres Gewächs des Chemnitzer Studios, als Regisseur Furore macht.

weiterlesen »

Förderverein der Städtischen Theater Chemnitz e.V. | Käthe-Kollwitz-Straße 7 | 09111 Chemnitz | Telefon: 0371 / 24 08 14 68 | info@theaterfoerderverein-chemnitz.de